Smart Learning: Das steckt hinter dem Lernmodell der Zukunft

Mit der Covid-19-Pandemie sind Fragen nach einer größeren technischen Vielfalt und Ausstattung an Bildungseinrichtungen laut geworden. Weg von Papier, Stift und Frontalunterricht und stattdessen hin zu digitalen, flexiblen Lösungen heißt jetzt die Devise für Schulen und Universitäten. Smart Learning findet im Idealfall ungebunden und flexibel statt und gewährt immer und überall Zugang zu interaktiven Angeboten.